Herzlich Willkommen!

Hier findest du alles über den Blauring Aesch, was es zu wissen gibt. Schau doch in der "Galerie" und unter "Aktuell" vorbei und schwelge in Erinnerungen! Was, du bist noch gar nicht im Blauring? Na dann, nichts wie los! Komm doch einfach mal in eine Gruppenstunde, einen Scharnachmittag oder ins Sola und überzeuge dich selbst! Alle Informationen findest du auf dieser Website. Bei weiteren Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung!

Neuste Blog-Einträge

06. Dezember 2017
Scharobee!
Der erste Scharobee vom Blauring Aesch am 04.11.2017
19. Oktober 2017
75 Jahre Blauring Aesch!
Am 9. September haben zahlreiche Blauring-Fans mit uns unseren 75. Geburtstag gefeiert! Wir danken allen Leiterinnen und Blauringmädchen, die unseren Verein seit 75 Jahren prägen!
02. April 2017
Blaesch-Obee 2017!
Der Blaesch-Obee 2017 war mit 130 Besucher/innen, die in die Löhrenackerhalle strömten, ein grosser Erfolg. Ein Blick zurück auf den ereignisvollen Tag:

Zahlen und Fakten

4 Gruppenstunden In einer Gruppenstunde treffen sich Mädchen ab 5 Jahren in ihren Altersgruppen einmal pro Woche mit ein bis zwei Leiterinnen. Es wird gespielt, gebastelt, Theater gespielt, gesungen, geredet und vor allem viel gelacht. Die Gruppenstunden sind ein idealer Ort, um Blauringluft zu schnuppern
1 Sommerlager Unser Sommerlager findet einmal im Jahr in der ersten Sommerferienwoche statt und ist der Höhepunkt im Blauringjahr. Alle Mädchen ab sechs Jahren sind herzlich willkommen, eine unvergessliche, abenteuerliche und tolle Woche mit anderen Mädchen zu verbringen, auch wenn sie unter dem Jahr nicht in den Blauring kommen können.
7 Scharnomis Die Scharnachmittage finden fünf bis sechs Mal im Jahr statt. Alle Blauring-Mädchen treffen sich gemeinsam an einem Samstagnachmittag, um ein spannendes Abenteuer zu erleben: Von Schnitzeljagden bis Schlittschuhlaufen ist für alle etwas dabei!
36 Mädchen Eine grosse Gruppe von Mädchen im Alter zwischen 5 und 15 Jahren belebt den Blauring-Alltag und erlebt an unseren verschiedenen Anlässen Abenteuer, Spass und Action! Willst auch du dabei sein? Dann komm doch einfach vorbei! Wir freuen uns auf dich!
10 Leiterinnen Aktuell sind wir ein engagiertes Leitungsteam von 10 jungen Frauen und haben in Ausbildungskursen von Jugend und Sport die nötigen Fach-, Sozial- und Leitungskompetenzen erworben, um mit Begeisterung ein vielfältiges und sicheres Freizeitangebot durchzuführen.
75 Jahre Blauring Aesch Wir vom Blauring Aesch wurden im Jahr 1942 gegründet. Seither haben Generationen von Leiterinnen für Generationen von Kindern Sommerlager, Gruppenstunden und Scharnachmittage organisiert und zusammen unvergessliche Momente erlebt.

Die häufigsten Fragen rund um den Blauring Aesch

Was mache ich als Kind im Blauring Aesch?

Im Blauring Aesch verbringst du zusammen mit deinen Leitungspersonen und anderen Mädchen in deinem Alter regelmässig Gruppenstunden. Ob am Waldrand eine Hütte bauen, mit Kreide ein Riesenmandala malen, auf einer Wiese Kräuter für ein Zaubertrank sammeln, im Tiefschnee den Dorfhügel hinunterschlitteln, in einer Sommernacht eine Pyjama-Party veranstalten, Sport machen, singen, tanzen und Theater spielen – Die Gruppenstunden gestaltest du mit und machst sie zu unvergesslichen Erlebnissen mit deinen Freundinnen und Freunden.

Neben Gruppenstunden verbringst du an Scharanlässen oder im Lager Zeit mit der ganzen Schar. Das bedeutet, dass Gross und Klein, Arm und Reich gemeinsam an einem vielseitigen Angebot von Aktivitäten teilhaben.

 

Wie alt muss ich sein, um dabei zu sein?

Bei uns kannst du eine Gruppenstunde besuchen, sobald du im Kindergarten bist.

Im Sommerlager sind alle Kinder ab 6 Jahren herzlich willkommen.

Darf jedes Mädchen in den Blauring Aesch?

Ja klar! Wenn du genug alt bist für die jüngste Gruppe bist, bist du herzlich willkommen. Für eine Aufnahme im Blauring Aesch spielen weder Herkunft, Religion oder Beeinträchtigungen jeglicher Art eine Rolle.

 

Welche Ausrüstung brauche ich für die Jubla?

Für Gruppenstunden und Scharanlässe, die drinnen stattfinden, brauchst du keine spezielle Ausrüstung. Für Aktivitäten im Freien sind eine wettergerechte Kleidung und ein entsprechender Schutz wichtig. Bei Regen heisst dies Gummistiefel, Regenhose und –jacke. Bei Sonne bedeutet es, Sonnenhut, Sonnenbrille und Sonnencréme. Auch gutes Schuhwerk ist wichtig. Im Sommerlager brauchst du zum Beispiel auch einen Rucksack.

Wichtig ist, dass du immer Kleider, die dreckig werden dürfen anziehst!

 

Kann ich zuerst schnuppern kommen?

Natürlich kannst du zuerst schnuppern kommen. Die Gruppenstunden sind ein besonders guter Ort dazu. In regelmässigen Abständen finden Schnuppergruppenstunden statt. Du darfst aber auch mitten im Jahr dazustossen. Komm einfach vorbei oder kontaktiere die zuständige Leiterin.

 

Wie sind die Leiterinnen ausgebildet?

Die jugendlichen Leiterinnen besuchen in regelmässigen Abständen J+S-Kurse im Bereich «Lagersport/Trekking». Dabei erlernen sie die pädagogischen und methodischen Hintergründe, um kindgerechte Aktivitäten zu planen. Über die verschiedenen Kursstufen hinweg, eignen sich die Leitenden zunehmende Kompetenzen an und lernen praxisnah, Verantwortung für sich selbst und andere zu übernehmen.

Ausserdem bilden wir Jungleiterinnen in einer scharinternen Ausbildung aus. Die älteren Leiterinnen geben dabei ihr Wissen an die Jüngeren weiter.

 

Was ist Jungwacht Blauring Schweiz?

Jungwacht Blauring Schweiz ist der nationale Dachverband von Jungwacht Blauring (Jubla), geführt von einer ehrenamtlichen Verbandsleitung und unterstützt durch eine nationale Geschäftsstelle. Jungwacht Blauring Schweiz versteht sich als Dienstleister für die insgesamt 425 Scharen und unterstützt und fördert diese in ihrem Tun und Wirken.

Nächste Anlässe

Leider sind momentan keine Einträge sichtbar